Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

January 27 2015

19:50

pentaradio24: Cryptowars

Wir befinden uns im Jahr Zwo seit den NSA-Leaks. Während Rufe nach mehr Crypto lauter werden, wollen führende Politiker die Zeit zurückdrehen und Verschlüsselung beschränken. Wir wollen diesen Monat diskutieren was wir davon halten Verschlüsselung aufhebbar zu machen. Hören könntet ihr uns am 27.1.2015 21:30 Uhr wie gewohnt auf coloRadio. Stream. Erreichbar sind wir im Chat.
13:55

BSDienstag - Berkeley System Dienstag

DatumDienstag, 3. Februar 2015 um 20:21 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Die letzte Pentaradiosendung zur Berkley Software Distribution hat uns beschwingt den Fokus auf BSD zu setzen. So kam es, dass wir uns, ähnlich zu einer BSD-Usergroup, für's erste immer am 1. Dienstag des Monats in den Räumen des Dresdner C3 treffen. Wer Gleichgesinnte sucht, Hilfe braucht, bis tief in die Nacht mit/an BSD hacken oder einfach nur ein paar Folgen BSD Now mit uns schauen mag, ist bei uns richtig. Für Wünsche und Anregungen kann auch die Diskussionseite zum BSDienstag im Wiki des GCHQ genutzt werden.

January 22 2015

23:42

CACert Assurance

DatumDienstag, 10. Februar 2015 um 19:00 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Für alle Interessierten gibt es im HQ des Dresdner C3 regelmäßig am 2. Dienstag des Monats Assurance für CACert und sowieso Keysigning für das Web of Trust mit OpenPGP - auch für diejenogen, welche auf der Kryptoparty am 22. Januar nicht mit Assurance gerechnet hatten. Bitte bringt für eine Assurance möglichst zwei amtliche Lichtbildausweise und entweder Formulare ausgedruckt oder etwas Papier für den vorhandenen Drucker mit. Gute Laune und offene Fragen werden sehr gerne gesehen. Explizit hinweisen möchten wir auch auf die letzte Änderungen (Inhaltlich 2014, Korrekturen 01/2015) des CAcert Community Agreement (CCA), dieses Dokument ist die wichtigste rechtliche Grundlage bei einer Teilnahme an der Community-CA. Keysigning und Krypto-Fragestunde mit PGP schließen sich an, bringt eure Fingerprints zum Abgleich mit und vergesst im Zweifel nicht euren Rechner - Getränke und Netz sind vorhanden!

January 11 2015

00:42

Geekend: Echt Dezentrales Netz

DatumFreitag, 16. Januar 2015 um 18:00 Uhr bis Samstag, 17. Januar 2015 um 16:00 Uhr OrtE023, Fakultät Informatik, TU Dresden Interessierte sind herzlich zum Geekend des Projektes EDN: Echt dezentrales Netz eingeladen. EDN hat zum Ziel ein verschlüsseltes und anonymisierendes Freifunk zu bauen/zu installieren, das Smartphones einbindet und neben Messaging auch Telekommunikation ermöglicht, so es sich als machbar erweist. Voranmeldung Wiki zur Veranstaltung Vorträge: EDN Projektidee COR AN.ON Qaul.net CJDNS Freenet Gnunet Askemos

January 08 2015

22:16

pentacast 50: CAN-Bus

Das Controller Area Network (CAN) hat sich seit seiner Entwicklung in den 80er Jahren gut etabliert, auch weit über den eigentlichen Einsatzzweck in der Automobilindustrie hinaus. Damals war das Ziel, die Länge und Komplexität der Kabelbäume in PKWs zu reduzieren, um dadurch vor allem Gewicht zu sparen und den Montageaufwand zu verringern. Heutzutage sind Transceiver und Controller für CAN leicht und günstig zu haben. Auch Mikrocontroller mit integriertem CAN-Interface werden von vielen verschiedenen Herstellern angeboten.Sehr spontan entschieden wir uns, auf dem 31C3 im dortigen Sendezentrum einen Podcast zu diesem Thema aufzunehmen. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören und hoffen, dass die Audioqualität für euch in Ordnung ist.pentacast 50: CAN-Bus (MPEG-Audio, 63.2 MB) pentacast 50: CAN-Bus (MPEG4-Audio, 41.2 MB) pentacast 50: CAN-Bus (Ogg Vorbis, 75.7 MB) pentacast 50: CAN-Bus (Opus, 37.5 MB) Shownotes Diesmal mit Frank aka alien8 und Friedemann aka eisenrah CAN 2.0 Sensoren und Aktoren Relais Motor Blinkenlights WLAN DoS Beispiele für Anwendungen neben der Automobilindustrie: Automatisierung: CAN in Automation Aufzüge: CANopen-Lift Flugzeuge: CANaerospace BUS = Binary Unit System Ethernet TCP/IP Abschlusswiderstand Master/Slave Multimaster parallele vs. serielle Übertragung Topologie für CAN interessante Norm: ISO 11898 Highspeed-CAN (ISO 11898-2) Lowspeed-CAN (ISO 11898-3) Reflexion am Kabel differentielles Signal CAN-Transceiver TTL-Pegel CAN-Controller EMV CSMA Hub Arbitrierung CAN-Identifier 11 Bit (CAN2.0A) 29 Bit (CAN2.0B) Broadcast Frame-Typen Daten-Frame Remote-Frame Error-Frame Overload-Frame Statemachine ODB-2 Bitstuffing SPI rezessiver und dominater Pegel CAN FD LIN-Bus CRC-Prüfsumme SoC Acknowledgement-Bit Sicherungsschicht J1939 Selberbasteln: Was braucht man? CAN-Transceiver, z.B. MCP2551, TJA1040 CAN-Controller, z.B. MCP2515, SJA1000 oder µC mit integriertem CAN Der Banana Pi hat bereits einen CAN-Controller integriert. Empfehlenswert auf Linux: SocketCAN von VW Research Kommandozeilen-Tools: can-utils Auch Wireshark unterstützt CAN. USB-CAN-Interfaces wie z.B. PCAN-USB von PEAK-System MOST FlexRay Kraftfahrt-Bundesamt FireCAN CANopen DeviceNet SafetyBUS EnergyBus Weiterführende Links und Literatur: CAN Specification 2.0B CAN FD Specification 1.0 gute Einführung in CAN bei Vector SocketCAN Dokumentation auf kernel.org 'Script Your Car' Vortrag auf dem 30C3 - Slides Adventures in Automotive Networks and Control Units by Dr. Charlie Miller and Chris Valasek Hacking the Jeep Interior CAN-Bus Hacking into a Vehicle CAN bus (Toyothack and SocketCAN) fertige Shields: CAN-BUS Shield (Sparkfun) für Arduino CANdiy-Shield V2 für Arduino CAN-BUS Shield (Seeedstudio) für Arduino PICAN CAN-Bus Board für Raspberry Pi

January 04 2015

14:22

BSDienstag - Berkeley System Dienstag

DatumDienstag, 6. Januar 2015 um 20:21 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Die letzte Pentaradiosendung zur Berkley Software Distribution hat uns beschwingt den Fokus auf BSD zu setzen. So kam es, dass wir uns, ähnlich zu einer BSD-Usergroup, für's erste immer am 1. Dienstag des Monats in den Räumen des Dresdner C3 treffen. Wer Gleichgesinnte sucht, Hilfe braucht, bis tief in die Nacht mit/an BSD hacken oder einfach nur ein paar Folgen BSD Now mit uns schauen mag, ist bei uns richtig. Für Wünsche und Anregungen kann auch die Diskussionseite zum BSDienstag im Wiki des GCHQ genutzt werden.

December 23 2014

23:30

pentaradio24: node.js

Wie immer haben wir die letzte Ausgabe des Jahres vorab aufgenommen. Es dreht sich alles um die asynchrone JavaScript-Laufzeitumgebung node.js und das dazugehörige Ökosystem aus Paketverwaltung, Bibliotheken, Tools und auch fertigen Anwendungen. Wer das an Geräten mit Tastatur hört kann uns gern Kapitelmarken (Zeitcode + Stichpunkt) erstellen und zusenden. Wir pflegen das dann in unseren Player im Web ein. pentaradio24 vom 23. Dezember 2014 (MPEG-Audio, 81.3 MB)

December 18 2014

23:42

CACert Assurance

DatumDienstag, 13. Januar 2015 um 19:00 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Für alle Interessierten gibt es im HQ des Dresdner C3 regelmäßig am 2. Dienstag des Monats Assurance für CACert und sowieso Keysigning für das Web of Trust mit OpenPGP, auch zur Vorbereitung auf das Keysigning m 22. Januar. Bitte bringt für eine Assurance möglichst zwei amtliche Lichtbildausweise und entweder Formulare ausgedruckt oder etwas Papier für den vorhandenen Drucker mit. Gute Laune und offene Fragen werden sehr gerne gesehen. Explizit hinweisen möchten wir auch auf die letzte Änderungen (2014) des CAcert Community Agreement (CCA), dieses Dokument ist die wichtigste rechtliche Grundlage bei einer Teilnahme an der Community-CA. Keysigning und Krypto-Fragestunde mit PGP schließen sich an, bringt eure Fingerprints zum Abgleich mit und vergesst im Zweifel nicht euren Rechner - Getränke und Netz sind vorhanden!

November 29 2014

19:22

BSDienstag - Berkeley System Dienstag

DatumDienstag, 2. Dezember 2014 um 20:21 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Die letzte Pentaradiosendung zur Berkley Software Distribution hat uns beschwingt den Fokus auf BSD zu setzen. So kam es, dass wir uns, ähnlich zu einer BSD-Usergroup, für's erste immer am 1. Dienstag des Monats in den Räumen des Dresdner C3 treffen. Wer Gleichgesinnte sucht, Hilfe braucht, bis tief in die Nacht mit/an BSD hacken oder einfach nur ein paar Folgen BSD Now mit uns schauen mag, ist bei uns richtig. Für Wünsche und Anregungen kann auch die Diskussionseite zum BSDienstag im Wiki des GCHQ genutzt werden.

November 25 2014

13:00

pentaradio24: BSD

Die meisten kennen Windows, MacOS und von Linux haben sie auch schon gehört. Im Zuge der letzten Sendungen ist jedoch immer wieder von BSD und diversen BSD derivaten gesprochen wurden. Jetzt wollen wir mal eine Sendung BSD und seinen Derivaten schenken. Wie zum Beispiel: FreeBSD NetBSD OpenBSD PC-BSD Hören könntet ihr uns am 25.11.2014 21:30 Uhr wie gewohnt auf coloRadio. Stream. Erreichen könnt ihr uns im Chat.

November 14 2014

23:50

Zweites Or­ga­ni­sa­ti­ons­tref­fen für die Daten­spuren 2015

DatumSamstag, 15. November 2014 um 20:00 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Das zweite Orga-Treffen zur Plannung der Datenspuren 2015 findet am Samstag, 15.11.14 um 20 Uhr im Hackerspace stattfinden. Link zum Pad. Es wird darum gehen was wir uns unter den Datenspuren vorstellen und wie wir diese grob gestalten wollen.

November 10 2014

21:23

Tref­fen EDV-Struk­tur für So­li­da­rische In­i­ti­a­ti­ven in Dresden

DatumDonnerstag, 27. November 2014 um 18:30 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Artikel auf The Empire
19:23

TA: Abhören eigener Geräte

DatumMontag, 24. November 2014 um 20:30 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Christian Perle und ich bieten am 24.11. um 20:30 einen Workshop an, zu dem man ein eigenes Gerät (Wii, XBox, Smartphone, ...) mitbringen kann, um es dann per Fake-Hotspot und Man-In-The-Middle-Proxy zu beobachten wohin es sich verbinden will und ob Zertifikate richtig geprüft werden. Es sind auch alle eingeladen, die noch weitere Fragen zu unserem Vortrag Abhören im Internet auf den Datenspuren 2014 haben. (Siehe: Mitschnitte Datenspuren 2014)

November 06 2014

19:08

Git Basics

DatumFreitag, 14. November 2014 um 20:23 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Versionskontrolle ist wichtig! Diesen Satz wird jeder Softwareentwickler, der in grossen Projekten arbeitet, sofort unterschreiben. Auch der C3D2 setzt Git vielseitig ein. Für die, die sich unter Versionsverwaltung schon was vorstellen können aber noch keine oder nur wenig Erfahrung mit git haben, ist dieser Themenabend. Wie erstelle ich ein Repositories? Wie bekomme ich Informationen über den Zustand meines Repositories? Was ist der Index und was ist staging? Was sind Tags und wie arbeite ich mit Stashes? Was kann ich so mit Branches machen? Wie mach ich Commits Rückgängig? ... Der Themenabend findet am, 14. November 2014 um 20:23 in unserem Hackerspace statt.

November 03 2014

13:00

9. Dresdner OWASP Stammtisch

DatumMontag, 17. November 2014 um 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Wir haben dieses Mal Besuch von Achim Hoffmann der etwas über seine Tools O-Saft und EnDe erzählt. Mehr Infos gibt zur Dresdner OWASP Initiative gibt es im OWASP Wiki.

October 28 2014

23:42

FIfFKon 2014

DatumFreitag, 7. November 2014 bis Samstag, 8. November 2014 OrtMathematikgebäude TU Berlin, Straße des 17. Juni 136, 10623 Berlin Mehr auf der Website
08:49

pentaradio24: Shells

Wenn man den Begriff "Shell" in die Suchmaschine der Wahl eingibt, bekommt man erstmal Muscheln. Das ist jetzt wenig erstaunlich, jedoch wollen wir nicht ueber Muscheln reden. Sondern ueber diese mysterioesen CLI's (Command Line Interfaces), die die nicht-Nerds so fuerchten. Das die Teile eigentlich echt praktisch und effizient sind werden wir euch erklaeren. So wollen wir ueber Unterschiede zwischen einzelnen Shells sprechen und ueber Probleme die es lange Zeit gab... Hören könntet ihr uns am 28.10.2014 21:30 Uhr wie gewohnt auf coloRadio. Stream. Erreichen könnt ihr uns im Chat.

October 26 2014

17:14

TA: Systemd

DatumDonnerstag, 30. Oktober 2014 um 19:33 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Es wird über den neuen System- und Servicemanager in GNU/Linux gehen: Wie schreibe man eigene Systemd-Unit-Dateien. Wie debuggt man systemd systemd timers - cron on steroids journald - oder wo zur Hölle sind meine Logfiles systemd-nspawn - Ich brauch mal schnell einen Container zum Testen(!) socket activiation (z.B. nodejs) ... Der Themenabend findet am, 30. Oktober 2014 um 19:33 in unserem Hackerspace statt.

October 20 2014

15:00

8. Dresdner OWASP Stammtisch

DatumMontag, 20. Oktober 2014 um 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Das Thema dieses Stammtischs werden Intercepting Proxies sein. Wir wollen die Funktionalität von Burp und ZAP gegenüber stellen. Marko wird den Burp vorstellen, Ben den ZAP. Mehr Infos gibt zur Dresdner OWASP Initiative gibt es im OWASP Wiki.

October 08 2014

14:22

TA: Con­tai­ner ­ Wenn das Würst­chen in der Zel­le ver­rückt wird

DatumFreitag, 10. Oktober 2014 um 20:02 Uhr OrtGCHQ, Lingnerallee 3 Hands-on Linux LXC & FreeBSD Jails, anknüpfend an die pentaradio24: Container Lösungen Sendung folgt nach einer kurzen Einführung in die Containerisierung dann eine Live Demo zum Aufsetzen eines Linux LXC Containers und FreeBSD Jail. Wir hangeln uns gemeinsam durch die Ressourenlimitierungen, durchforsten den virtualisierten Netzwerk-Stack und beschäftigen uns mit der Wartung der Container. Am Ende soll die OS-level virtualization auch mobil auf Laptops verwendet werden können. Der Themenabend findet am, 10. Oktober 2014 um 20:02 in unserem Hackerspace statt. Für Leib und Wohl kann nach Wiener Art prokrastiniert werden.
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.